Tipps

Radikale Veränderung: Eine Wohnung mit Aussicht

Radikale Veränderung: Eine Wohnung mit Aussicht

Was für eine Herausforderung: a Gehäuse von 40 Quadratmetern, befindet sich in einem der traditionsreichsten Viertel der Ibiza-Insel, veraltet, dunkel, unterteilt und nichts für das heutige Leben vorbereitet.

Die Straße, in der sie sich befindet - traditionell Fischerhäuser - befindet sich im unteren Teil des ummauerten Bereichs der Insel, der 1999 von der UNESCO zum Weltkulturerbe erklärt wurde.

Das DUE Architecture & Design Team hat dieses Haus zu einem Praktische, komfortable Ferienwohnung für Flugtouristen minimal und mit viel design. Vom Eingang zur Wohnung bis zur Sonnenterrasse (weitere 40 m2), die komplett renoviert wurde, um den Blick auf den Hafen und die sonnigen Tage der weißen Insel zu genießen.

Integrierte Räume, viel Weiß, einfache Linien und minimalistische Luft machen den Protagonisten zur Amplitude.

DUE Architektur & Design: due-studio.es

Werbung - Lesen Sie weiter unten im selben Bereich

Um den Raum optisch zu erweitern, wurde die Küche in den Wohnbereich integriert. Die Möbelfront passt sich der Aussparung der Wand an, ganz in Weiß, wie der Rest der Wände.

Sitzbereich

Mit einem Sofa und Beistelltischen gelöst. Das Sofa ist der gegenüberliegenden Wand zugewandt, an der der Fernseher installiert ist.

Es gibt keine Möbel, die den Raum sättigen.

Was für eine Einfachheit!

In Mini-Apartments ist es sehr nützlich, dass das Sofa zum Bett wird. In dieser Einstellung, in der Sie den Zugang zum Haus sehen können (sehr klar), sehen Sie das Sofa, das Holzregal, das die Wand schmückt, und die nordischen Designelemente, die die Dekoration mit Einfachheit vervollständigen: eine Stehlampe und eine Paar Couchtische.

Der kreisförmige Faserteppich sorgt für die warme Note.

Blick auf das Esszimmer

Auch in die Küche integriert. Hier sieht man das Detail vor dem Spülbecken, vor der Küche, der Hydraulikauskleidung in einer Nische mit Regalen. Auch der Bodenstreifen begrenzt die Umgebung.

Mit Balkon

Wie viel Helligkeit! Das weiße Licht der Insel Pitiusa kommt durch das Fenster herein. Auf dem Balkon ein Tisch mit ein paar Stühlen zum Fast Food und Frühstücken im Freien.

Obwohl es sehr klein ist, befindet es sich in der Nähe der Küche, was sehr praktisch ist. Nicht zu vergessen, dass dieses Haus eine große Dachterrasse hat, auf der das für die Reform zuständige Studio Due Architecture and Design Leben eingehaucht hat.

Die Schränke mit glatten weißen Fronten fügen sich in die Wände ein.

Mini Balkon

Perfekt für zwei.

Das Schlafzimmer

Im Schlafzimmer wieder total weiß. Als Kopfteil eine Nische mit einem LED-Streifen. Nur die schwarzen Wandlampen "beflecken" die Wand.

Mit integriertem Bad

Das Badezimmer des Hauses befindet sich im Schlafzimmer (bevor die Reform außerhalb des Zimmers war). Am Fußende des Bettes eine ganze Front von Schränken.

Kleines fenster

Trotz des kleinen Fensters, das das Schlafzimmer hat, ist es dank des Missbrauchs von Weiß voller Licht.

Rechteckiges Badezimmer

Fast röhrenförmig, aber gut gelöst. DUE Architecture & Design verteilte sie wie folgt: Auf der linken Seite, wenn die hängende Toilette betreten wird, befindet sich eine eingebaute Zisterne. An der Wand eine Arbeitslösung mit Regalen zur Aufbewahrung, dank der Dicke der Wände möglich. Vor der Tür das Waschbecken. Rechts eine große und komfortable Arbeitsdusche.

Arbeitsdusche

Der Arbeit. Die erdfarbene Mikrozementbeschichtung setzt sich an den Wänden bis zur Vorderseite der Spüle fort. Aufgrund der Größe der Dusche war es nicht erforderlich, einen Bildschirm zu installieren, da sich der Wasserhahn am unteren Rand des Raums befindet.

Dachterrasse mit Liegestühlen

Die Häuser in dieser Nachbarschaft entsprechen der kleinen Wohnsiedlung, die sich in der Regel über zwei Etagen erstreckt.

Die Sonnenterrasse mit Blick auf den Hafen ist weiß gestrichen. Der Boden wurde ebenfalls in einen Holzboden verwandelt.

In Anbetracht der Größe von etwa 40 Quadratmetern wurden zwei Bereiche geschaffen: ein Esszimmer und ein Wohnzimmer mit ein paar Liegestühlen und einem Sonnenschirm.

Dachterrasse

Die Essecke der Terrasse verfügt über einen Holztisch und Stühle Type Director aus Holz und schwarzem Stoff.

Das war dieses Haus

Der Wohnungsbau erfuhr einen radikalen Wandel. Der Umbau hat die Wohnung in einen funktionalen, komfortablen und gestalterischen Raum verwandelt. Überprüfen Sie, wie es war.

Vor der Reform

Der Wohnbereich vor der Reform.

Der Balkon vor der Reform

Wo sich jetzt der Balkon zum Esszimmer öffnet, stand vorher ein Bücherregal.

Das Schlafzimmer vorher

Dies ist der Aspekt des Schlafzimmers, bevor DUE Architecture & Design das Haus umgestaltete.

Ein veraltetes Badezimmer

Kein Charme und sehr veraltet.

Die terrasse

Kalt und unpersönlich lud es nicht ein, benutzt zu werden. Dies war die Dachterrasse vor der Renovierung.